Der Vorstand

Der Vorstand der Österreichischen Gesellschaft für Familien- und Vermögensrecht besteht aus deren Gründern, Frau Univ.-Prof. Dr. Astrid Deixler-Hübner (JKU Linz), Herrn Univ.-Prof. DDr. Christoph Grabenwarter (WU Wien und VfGH) und Herrn Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer (Universität Wien).

 

Univ.-Prof. Dr. Astrid Deixler-Hübner

IUniv.-Prof. Dr. Astrid Deixler-Hübnernstitutsvorständin am Institut für Europäisches und Österreichisches Zivilverfahrensrecht der Johannes Kepler Universität Linz; Verfasserin zahlreicher Publikationen auf dem Gebiet des Zivilverfahrens- und Familienrechts sowie beigezogene Expertin in Gesetzgebungsverfahren (zB KindRÄG 2001, KindNamRÄG 2013). Fachvorträge und Gastvorlesungen an in- und ausländischen Universitäten.

 

 

Univ.-Prof. DDr. Christoph Grabenwarter

Univ.-Prof. DDr. Christoph Grabenwarter Universitätsprofessor für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Wirtschaftsrecht am Institut für Europarecht und Internationales Recht der Wirtschaftsuniversität Wien; Mitglied des Verfassungsgerichtshofes; Mitglied der Venedig-Kommission „Democracy through Law“ des Europarates; Vizepräsident des Österreichischen Juristentages.

 

 

Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer

Univ.-Prof. Dr. Martin SchauerInstitut für Zivilrecht der Universität Wien; Gastprofessuren und Lehrtätigkeit an mehreren Universitäten des In- und Auslands; Titularmitglied der Académie internationale de droit comparé (Paris); Arbeitsschwerpunkte: Privates Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Versicherungsvertragsrecht, Erb- und Stiftungsrecht, Sachwalterrecht.